IfD IfD

3D-Ganzkörperscan

Mit dem Vitronic Bodyscanner gelingt in wenigen Sekunden die präzise dreidimensionale Rekonstruktion des gesamten Körpers. Das generierte individualisierte Modell gestattet im Anschluss an den Scan die komplette automatische oder semiautomatische Vermessung des Körpers, seiner Gelenke und seiner Segmente. Winkel, Längen, Umfänge und auch Volumina können in kürzester Zeit abgeleitet und interpretiert werden.

So werden in der Beurteilung orthopädischer Beschwerden relevante Parameter wie Beinlängendifferenzen, Becken- und Schulterschiefstände oder Beinachsen präzise und hoch reproduzierbar erfasst. Zwei in die Standfläche integrierte Präzisionswaagen geben dabei Rückschluss auf die Symmetrie der Körperlastverteilung. Muskelabschwächungen werden nicht mehr abgeschätzt, sondern reproduzierbar und genau beschrieben. Die Wirbelsäulenschwingung und Krümmung der Rückenoberfläche kann dreidimensional beurteilt werden, so dass für die Verlaufskontrolle etwa bei Skoliose-Therapie Maßzahlen ohne zusätzliche Röntgenaufnahme und Strahlenbelastungen zur Verfügung stehen. Das große Messvolumen gestattet darüber hinaus die Dokumentation von orthopädischen Funktionshaltungen.

Technische Spezifikation:

  • VITUSsmart XXL der Firma VITRONIC bestehend aus 4 Messsäulen mit 8 hoch auflösenden Kameras und 4 Lasern
  • Strahlungsfrei, augensicher, optische Lasertechnologie (Lichtschnittverfahren)
  • Messdauer: 12 Sekunden, Messgenauigkeit: 1 mm, Messfläche: 1,20 m x 1,20 m, Messhöhe: 2,10 m

Technik-Partner:

Vitronic